direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Steckbrief des Fachgebietes Angewandte Biochemie

Angewandte Biochemie
Lupe
Fachgebiet:
Angewandte Biochemie
Leitung:
Prof. Dr. Jens Kurreck
Homepage:
www.angewbiochem.tu-berlin.de
Forschungsschwerpunkte:
Der Forschungsschwerpunkt am Fachgebiet liegt auf den RNA Technologien. Hierbei wird insbesondere die RNA Interferenz als Methode zur spezifischen Inhibition der Expression von Genen eingesetzt. Diese Technologie wird für verschiedene medizinische Fragestellungen (Virologie, Schmerzforschung) angewandt. In diesem Zusammenhang werden auch gentherapeutische Strategien entwickelt. Die Untersuchung der Funktion von RNA-G-Quadruplexen in mRNAs stellt einen weiteren Schwerpunkt dar.
Arbeitstechniken  (Schlüsselbegriffe):
Nucleinsäuretechnologien (RNA Interferenz, (quantitative) PCR), Vektortechnologien (AAV-Vektoren, Adenovirale Vektoren), Molekularbiologie (Klonierungen), Proteinbiochemie (Western Blot, Luciferase Assays, ELISA Assays), Viroloige (Plaque Assays, Zellviabilitätsassays) Schlüsselbegriffe: Eukaryontische Zellkultur, Klonierung, Viorologie, Proteinbiochemie  
Publikationen (5 Schlüsselpublikationen):
1. Von Hacht, A.; Seifert, O.; Menger, M.; Schütze, T.; Arora, A.; Konthur, Z.; Neubauer, P.; Wagner, A.; Weise, C.; Kurreck, J. (2014) Identification and characterization of RNA guanine-quadruplex binding proteins. Nucleic Acids Res. 42, 6630-6644.
2. Stein, E.; Pinkert, S.; Becher, M. P.; Geisler, A.; Zeichhardt, H.; Klopfeisch, R.; Poller, W.; Tschöpe, C.; Lassner, D.; Fechner, H.; Kurreck, J. (2015) Combination of RNA interference and virus receptor trap exerts additive antiviral activity in coxsackievirus B3-induced myocarditis in mice. J. Infect. Dis. 211; 613-622.
3. Röger, C.; Pozzuto, T.; Kloppfleisch, R.; Kurreck, J.; Pinkert, S.; Fechner, H. (2015) Expression of an engineered soluble coxsackievirus and adenovirus receptor by a dimeric AAV9 vector inhibits adenovirus infection in mice. Gene Ther., in press.
4.
Geisler, A.; Schon, C.; Grossl, T.; Pinkert, S.; Stein, E. A.; Kurreck, J.; Vetter, R.; Fechner, H. (2013) Application of Mutated miR-206 Target Sites Enables Skeletal Muscle-specific Silencing of Transgene Expression of Cardiotropic AAV9 Vectors. Mol. Ther. 21, 924-933.
5.
Wagner, A.; Röhrs, V.; Kedzierski, R.; Fechner, H.; Kurreck, J. (2013) A novel method for the quantification of adeno-associated virus (AAV) vectors for RNA interference applications using quantitative PCR and purified genomic AAV as a standard. Hum. Gene Ther. Meth. 24, 355-363.
Alumni:
Die Alumni der Arbeitsgruppe sind sowohl in Firmen als auch an Forschungsinstitutionen untergekommen.
Industriekollaborationen:
Grünenthal GmbH
Wissenschaftliche Zusammenarbeit:
Prof. Jesper Wengel (Odense Universität, Dänemark), Prof. Claus-Thomas Bock (Robert-Koch-Instiut Berlin), Prof. Heinz Zeichhardt (Charité Berlin), Dr. Chrisoph Weise (Freie Universität Berlin), Prof. Carsten Tschöpe (Charité Berlin)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.